Zahnerhalt

Zahnerhalt

Muss eine Karies behandelt werden, stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, mit denen das „Loch im Zahn“ wieder verschlossen wird.

Wir sind eine Amalgam-freie Praxis und haben verschiedene Alternativen, je nach Befund anzubieten.

> Kunststofffüllungen

> Zementfüllungen

> Laborgefertigte Gold- und Keramikinlays

> Laborgefertigte Gold- und Keramikteilkronen

Ist der Zahnnerv bereits durch Bakterien infiziert und entzündet, muss eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt werden. Die Bakterien werden entfernt, der aufbereitete Wurzelkanal desinfizierend gespült und anschließend mit einem Füllmaterial dicht verschlossen. Abschließend wird der Zahn zur Stabilität mit z. B. einer Krone versorgt.

Termin
online
buchen
Doctolib