Implantologie

Implantologie

Implantate ersetzen einzelne, mehrere oder alle Zähne. Sie werden in den Kieferknochen im Ober- oder Unterkiefer eingebracht und bilden das Fundament für festsitzenden Zahnersatz wie Kronen oder Brücken.

Sind keine Zähne mehr vorhanden, so kann herausnehmbarer Zahnersatz (Totalprothese) auf 2-4 Implantaten je Kiefer befestigt werden. Fest sitzender als auch herausnehmbarer Zahnersatz, der auf Implantaten befestigt ist, wackelt nicht.

Die Implantate bestehen aus Titan, einem sehr bioverträglichen Material.

Welche Vorteile hat ein Implantat?

Implantate verleihen Ihnen ein sicheres Gefühl, eine gute Kaufunktion und attraktives Aussehen. Durch Implantate wird der Kieferknochen erhalten und gestützt. Nachbarzähne werden als Brückenpfeiler nicht benötigt und dadurch geschont.

Termin
online
buchen
Doctolib